Du bist hier: Home // Kameras // CEMIX: Digitalkamera Absatz +1,5%, Camcorder -11,9%

CEMIX: Digitalkamera Absatz +1,5%, Camcorder -11,9%

Pünktlich zum Weihnachtsgeschäft hat die gfu und der BVT den Consumer Electronics Marktindex Deutschland (CEMIX) ermittelt. Dabei werden die Absatzzahlen der verschiedensten Bereiche der Unterhaltungselektronik ermittelt sowie die Umsatzzahlen und die Durchschnittspreise in Euro pro Stück inkl. der Mehrwertsteuer.

Marktindex Kamera Deutschland Q3 2010

Camcorder

Der Camcorder Bereich hat mit 392 000 verkauften Stückzahlen eine Schlappe gegenüber 2009 hinzunehmen, zum Vergleich in den ersten 3 Monaten von 2009 wurden damals 445 000 Camcorder verkauft (-11,9%). Der Durchschnittspreis sank ebenfalls um -0,9% auf 388 Euro im Schnitt und der Umsatz sank um -12,7% auf 152 Mio. Euro.

Digitalkamera

Der Digitalkamera Bereich hat ein kleines Plus zu verzeichnen. Die Absatzzahlen stiegen in den ersten 3 Monaten dieses Jahres auf 5,969 Mio. Stück (zum Vorjahr ein Plus von 1,5%). Der Durchschnittspreis stieg auf 210 Euro (+1,8%) und der Umsatz stieg ebenfalls um 3,4% auf 1,255 Mrd. Euro.

Foto Zubehör

Der Foto Zubehör Bereich inkl. Wechselobjektive und digitale Bilderrahmen hat den prozentual besten Anstieg zu verzeichnen. Der Absatz stieg um 5,6% auf 1,84 Mio. Stück. Der Durchschnittspreis stieg ebenfalls um 7,8% im Vergleich zum Vorjahr auf 198 Euro und der Umsatz stieg um erhebliche 13,9% auf 364 Mio. Euro.

Die Gewinner der Marktindex-Zahlen sind aber andere. Der Smartphone Bereich hat um satte 135% zugelegt und der Beamer Bereich um satte 75%. Die Leute schauen wohl doch eher Fernsehen oder spielen mit dem Handy als mit Ihrer Kamera auf Jagd zu gehen.

Themen: CEMIX
(5 Bewertungen)

Verwandte Themen

Hinterlasse ein Kommentar

Copyright © 2011 DigiFacts.de. Alle Rechte vorbehalten.